Feinherber Schokokuchen aus dem Roman Drei Schwestern am Meer

Feinherber Schokokuchen aus dem Roman Drei Schwestern am Meer

Das ist der Schokokuchen aus „Drei Schwestern am Meer“. Herrlich schokoladig und durch den Espresso mit einer feinherben Note.

~ Zutaten ~

[ 28 cm Springform ]

Teig:

250 ml Espresso, 250 g Zartbitterschokolade
320 g Zucker, 320 g Butter, 6 Eier, 400 g Schmand
350 g Mehl, 1 Pck. Backpulver, 80 g dunkler Kakao, 1 TL Salz

Topping:

100 ml Sahne, 300 g dunkle Schokolade
Gehackte Nüsse für die Dekoration

~ Zubereitung ~

Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

Espresso kochen und darin die Schokolade schmelzen. Butter und Zucker schaumig rühren und nach und nach die Eier unterschlagen. Schmand behutsam unterrühren.
Mehl mit dem Kakao, dem Backpulver und dem Salz in einer Schüssel vermischen und portionsweise unter die Eiermischung rühren. Schoko-Espresso dazugeben und behutsam verrühren.

Die Masse in eine eingefettete runde Kuchenform geben und etwa 60 bis 70 Minuten backen.

Wenn der Kuchen etwas abgekühlt ist, das Schokotopping zubereiten. Dafür die Sahne in einem Topf erwärmen und die Schokolade darin schmelzen. Den Kuchen mit der Masse überziehen und mit den Nüssen garnieren. Wir haben diesmal Pistazien verwendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.