Möhrentorte mit Äpfeln und Mandeln

Saftiger Karotten-Creme-Kuchen

Die Torte ist durch die geriebenen Äpfel unglaublich saftig.

~ Zutaten ~

[ 28 cm Springform ]

Teig:

4 Eier (Größe L), 200 g brauner Zucker
125 g Möhren und 125 g Äpfel (geschält, fein gerieben)
150 g gemahlene Mandeln, 100 g Mandelblättchen
10 g Backpulver, 50 g zarte Haferflocken, 1 EL Speisestärke

Für das Frosting:

100 g Butter (zimmerwarm), 100 g Puderzucker
300 g Frischkäse, 1 EL Orangensaft

Deko:
Gehackte Pistazien und Orangenabrieb

~ Zubereitung ~

Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

Eier und Zucker sehr schaumig und hell rühren. Ich lasse das Küchenmaschine erledigen.
In der Zwischeneit die Möhren und die Äpfel schälen und fein reiben.
Nun alle Zutaten für die Torte unter die Eiermasse ziehen.
Den Teig etwa 45 bis 50 Minuten backen, danach gut auskühlen lassen und in der Mitte durchschneiden.

Für das Frosting die zimmerwarme(!) Butter mit dem Puderzucker verrühren. Den Frischkäse dazugeben und kurz zu einer cremigen Masse rühren. Nicht zu viel rühren, sonst wird die Masse flüssig. Etwas Orangesaft oder Zitronensaft dazugeben – für einen frischen Geschmack.

2/3 der Masse auf den unteren Tortenboden streichen. Den Deckel draufsetzten und rundherum mit der restlichen Creme bestreichen.

Mit gehackten Pistazien und etwas Orangenabrieb bestreuen.

Oder mit Mandelblättchen, Marzipanmöhrchen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.